Essen

Zur Sicherstellung einer gesunden Ernährung wird in der Einrichtung ein vollwertiges Essen angeboten. Obst, Gemüse, Milch und Milchprodukte.

Wir orientieren den Speiseplan an den Vorgaben der optimierten Mischkost, eine Empfehlung des Forschungsinstitutes für Kinderernährung in Dortmund. Die Optimierte Mischkost ist kein Diätplan, sondern bietet einen Rahmen, innerhalb dessen Familien eine gesunde Ernährung im Alltag umsetzten können. Aus diesem Plan werden altersgemäße Verzehrmengen für Lebensmittelgruppen abgeleitet, die unter Berücksichtigung einiger Hinweise zur Auswahl von Lebensmitteln eine ausreichende Energie- und Nährstoffzufuhr gewährleisten. Reichlich: Getränke (kalorienfrei oder -arm) und pflanzliche Lebensmittel (Gemüse, Obst, Getreideerzeugnisse, Kartoffeln) Mäßig: Tierische Lebensmittel(Milch, Milchprodukte, Fleisch, Wurst, Eier, Fisch) Sparsam: Fett- und zuckerreiche Lebensmittel (Speisefette, Süßwaren, Knabberartikel) FKE – Forschungsinstitut für Kinderernährung

Erwähnenswert ist auch das tägliche, gemeinsame Frühstück. Auch hier gelten die Empfehlungen für das ausgewogene Frühstück. Das Frühstück wird gemeinsam, das Mittagessen in kleinen Untergruppen eingenommen. Tischrituale und Tischmanieren gehören zur Esskultur in der Kita. Das gemeinsame Tischgebet und der Tischspruch eröffnen eine ruhige Phase im Tagesablauf.