LOCKDOWN-INFOS

An dieser Stelle wird es weiter Informationen bezüglich der Corona Schutzverordnungen geben.

Um die Betreuung in der Pandemiebestimmung organisieren zu können, möchte ich Sie bitten, immer

Donnerstags von 9-13 Uhr den Bedarf für die darauf folgende Woche telefonisch mit mir abzusprechen.

Bitte lesen Sie aufmerksam.

In den vielen Gesprächen der letzten Tage habe ich erkennen dürfen, wieviel Kooperation zwischen Ihnen als Eltern und uns als Tageseinrichtung besteht. Grundlage für alle Gespräche ist auch für mich immer den

„dringenden Apell aufrechterhalten, dass Eltern ihre Kinder, im Sinne der Kontaktvermeidung, wann immer möglich , selber betreuen.“

Ich darf mir sicher sein, dass dieser auch an mich gerichtete Appelll die Not aufzeigt, welche durch das erhöhte Infektionsgeschehen ausgelöst ist. Ich bin sicher, jeder, jede Einzelne von uns hat ihre eigene Not mit der derzeitigen Situation . Unser Bemühen gilt weiterhin, in dieser schwierigen Situation gemeinsam zu Lösungen zu kommen, welche zu einer Verbesserung der Gesamtsituation führen, dabei steht für mich der Gesundheitsschutz im Vordergrund.

Gemeinschaft ist stark gefragt, denn ohne diese werden wir einem Virus keinen Gegenwind bieten können.

In der nächsten Woche werden Sie einen Brief erhalten, der über sachliche Informationen hinaus geht. Wir möchten Sie mit einbeziehen, teilhaben lassen. Mit Angeboten und Möglichkeiten, welche uns in dieser Zeit gegenseitige Aufmerksamkeit in einer Gemeinschaft ( auch unter erschwerten Umständen) schenkt.

 



20200728_offizielle_information_land_nrw_krankheitssymptome