Startseite-ganz nach unten scrollen

Ohne Worte …………..

….heute morgen um 7:00 Uhr von meiner Kollegin aus demNebenhaus. 17.11.2020

Im „Kuckucksnest“ werden seit jeher die Hygienepläne umgesetzt.

Zusätzlich haben wir die AHA- Regeln umgesetzt:

„Abstand-Hygiene-Alltagsmaske“

Das Lüften gehörte schon vor Corona dazu.

Alle Türklinken haben einen Überzieher bekommen, dessen Kontaktfläche besteht aus 100% antiviralem und antibakteriellem Silber und Kupfer

Wir haben die Kontaktmomente in Räumen der Situation angemessen reduziert. Das dient der Reduktion der Aerosoldichte im Raum

Im Gruppenalltag tragen wir keine Masken.

Das erlaubt uns, entspannt den KiTaalltag zu gestalten. Wir können nichts ausschließen, aber zur Sicherheit der Mitarbeitenden beitragen. Und damit ein zuverlässiges Angebot gestalten.

 


20200728_offizielle_information_land_nrw_krankheitssymptome 20200728_offizielle_information_land_nrw_aufnahme_regelbetrieb 20200728_ministerschreiben_beschaeftigte_eltern 20200728_empfehlungen_kindertagesbetreuung_im_regelbetrieb

An einemWochenende imOktober sind wir von Freitag bis Sonntag in der KiTa geblieben.Wir haben unter großer Anstrengung Egli Puppen gefertigt. Wir sind alle sehr begeistert gewesen.Nun haben wir eine kleine Anzahl vonFiguren, die biblische Geschichten und Morgenkreise begleiten können.

So anstrengend! Aber wir würden es wieder tun. Freut euch auf den ersten Film, den wir auf unserer Homepage veröffentlichen.