Startseite

 

 

Indianer sind Menschen,

die sagen ihren Kinder nicht :

Jetzt seid mal endlich ruhig.

Oder: Halt den Mund,

du bist doch noch ein Kind!

Dabei ist der Mund doch angewachsen,

wie soll man ihn halten?

Sie machen ihren Kindern

Freude an der Stille.

sie setzten sich hin und hören zu,

wenn nichts laut wird………

Sie sehen, wo es nichts zu sehen gibt,

und hören, wo es nichts zu hören gibt.

Vieles hören sie dann wie neu……..

Wie in einem Traum,

hören sie die Worte des Wassers,

die Gespräche der Fische 

und das Wachsen des Grases.

und sie hören in der Stille, 

wie alles miteinander verbunden ist:

Der Mensch und die Erde…….

das Sandkorn und der Stern…….

der Wind und das Gras……..

der Himmel und der Mensch.

 

von: Fredrik Vahle 

 

 

 

20200728_offizielle_information_land_nrw_krankheitssymptome 20200728_offizielle_information_land_nrw_aufnahme_regelbetrieb 20200728_ministerschreiben_beschaeftigte_eltern 20200728_empfehlungen_kindertagesbetreuung_im_regelbetrieb

In unserem „Kuckucksnest“ ist einiges passiert.

Wir haben eine sichtbare Hausnummer. Individuell angepasst, liebevoll gefertigt                         ( Künstler H. Schmidt) und gespendet von einem-jetzt- ehemaligen Kindergartenvater.               (A. Weidner) Wir freuen uns über so einen schönen Eintritt.

Das Zelt steht. Perfekt mit Boden und stabiler Verankerung soll es uns zusätzlich Raum geben. 

Rundherum ist es etwas lichter geworden. Es mussten drei alte Eichen gefällt werden. Diese hatten eine Krankheit entwickelt und wurden als instabil eingestuft. Gut, dass wir noch einiges an altem Baumbestand haben. 

Mit dem Start ins neue KiTajahr gelten, wie oben beschrieben, einige Corona Regeln. Daneben haben wir krisenfeste Initiativen entwickelt, welche wir in diesem Jahr gemeinsam erproben wollen.